141d2f 6da3b56a023c4af0831cc9d76e83d68dmv2 d 3024 4032 s 4 2

Woran können Sie beim Schweißen denken?

Feuerherz spritzt? Hohe Temperatur und hohe Hitze? Blinkende Augen?

Egal, woran Sie denken, Sie werden wahrscheinlich sowieso nicht an unsere Möbel denken, noch wird es mit Holz in Verbindung gebracht. Warum? Da Sie geschweißtes Holz fühlen, geht es nicht darum, „Feuer zu tanken“, was unser Lieblingsholz am meisten vor Hitze und Feuer fürchtet.

OK! Sie haben Recht, wenn es wie eine traditionelle Schweißtechnik ist, einen Schweißbrenner zu halten und zwischen zwei Holzstücken zu spritzen, muss ich leider 119 für ein Feuer rufen.

Das Schweißen, das wir heute sagen werden, wird zwar auf die Verbindung von Holzprodukten angewendet, erfordert jedoch im Gegensatz zum üblichen Eisenschweißen die Einführung von Ultrahochwärmequellen. Was ist mysteriöse Technologie? Keine Sorge, dieser Artikel führt Sie in die „Rundstab-Holzschweißtechnologie“ ein.

Ist die derzeitige Verbindungsmethode für Holzprodukte nicht gut?

natürlich nicht! Die Produktions- und Montagetechnologie von Massivholzmöbeln hat sich zu Reife und Stabilität entwickelt, aber es gibt noch Raum und Raum für Verbesserungen.

Das traditionelle Herstellungsverfahren für Tantalfugen ist kompliziert und der Holzverlust ist schwerwiegend. Die Metallteile in den Metallteilen neigen zu Rostflecken oder Korrosion und beeinträchtigen die Festigkeit der Verbindung. Die Rundstangen sind verbunden und müssen bei der Montage in der Bohrung oder auf dem Floß beschichtet werden. Kleber, so dass es eine Situation gibt, in der der Kleber die nicht verbundene Oberfläche leicht verunreinigt und bestimmte Schadstoffe während der Herstellung und Verwendung freigesetzt werden.

Die Rotationsholzschweißtechnologie mit Rundstab, über die wir sprechen, ist eine neue Technologie, die Ende des 20. Jahrhunderts und Anfang des 21. Jahrhunderts aus Europa entwickelt wurde. Der Rundstab befindet sich im vorgebohrten Rundloch (der Durchmesser des Lochs ist größer als der Durchmesser des Rundstabs). Eine geringfügig kleine Hochgeschwindigkeitsrotation ohne Klebstoff oder ein anderes Material, das im Lochholzsubstrat oder im relativ festen Substrat fixiert ist, ist eine kurzzeitige Verbindung, wirtschaftlich, umweltfreundlich und vielversprechend.

Was ist am Ende das Rundstabschweißen?

Wie definiere ich diese Technologie? Verwandte Wissenschaftler beschreiben es wie folgt: Ohne Zugabe von Klebstoff wird der rotierende Hochgeschwindigkeitsrundstab in einem Augenblick (2 bis 4 Sekunden) reibschlüssig mit dem Holzsubstrat verbunden und verfügt über eine bestimmte Stärke der Verbindungstechnologie, die als Rundstab bezeichnet wird. Rotierendes Holzschweißen.

 

Die Konzentration auf die "Hochgeschwindigkeitsrotation", "Reibung", "sofortiges Einrücken" ist zweifellos das Merkmal der Technologie, versteht aber immer noch nicht: Warum können wir das sogenannte "Schweißen" erreichen?

Das Prinzip ist folgendes:

Der Rundstab wird mit hoher Geschwindigkeit in die Pupille gedreht. Während der Kontaktschnittstelle, thKann Holz geschweißt werden? Dinge über Holzschweißtechnik 1Der Rundstab und die Innenwand der Bohrung werden gerieben, um eine hohe Temperatur zu erzeugen. Das hochmolekulare Polymer (hauptsächlich Lignin und etwas Hemicellulose) im amorphen Bereich der Holzfaser wird erweicht. Das Schmelzen und die Fasern bilden ein verwickeltes Netz, das in dem geschmolzenen Holzpolymer verschmolzen ist. Wenn sich der Rundstab nicht mehr dreht, kühlt er ab und verfestigt sich zu einem geschweißten Streifen und ist miteinander verbunden.

 

Aus der obigen Figur ist ersichtlich, dass die mikroskopischen Schweißnähte der geschweißten Streifen miteinander verflochten und verbunden sind. Wenn das Reibschweißen des Holzes abgeschlossen ist, werden das "neue Grenzflächen" -Lignin und die Hemicellulose (Furfural, Xylan) zu einer chemischen Polymerisations- und Vernetzungsreaktion geformt. Nachdem sich der Rundstab nicht mehr dreht, ist es daher erforderlich, einen bestimmten momentanen Druck aufrechtzuerhalten, um eine bestimmte Verbindungsfestigkeit sicherzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch